Nachtrag 5

 

Räumung bis zum Monatsende

Neue Ostdeutsche Zeitung vom 10.08.2017

Überparteilich & unabhängig

 

SCHLOSSGELÄNDE EHRLICHSTETT Die Tage des Reitvereins HEILE WELT sind gezählt. Was wird aus den privaten Pferden?

VON DETLEF DROBBEL

Ehrlichstett / NOZ – Die Tage des Reitvereins HEILE WELT auf dem Gelände des Schlosses in Ehrlichstett sind gezählt. Das sagt der Eigentümer, Vorsitzender der Schloss-Stiftung. Ihm zufolge hat ein Gerichtsvollzieher dem Verein für die Räumung des Geländes eine Frist bis Ende des Monats gesetzt.

Ist dies das Ende des jahrelangen Streits um die Kündigung des Pachtvertrages zwischen Verein und Schlossbesitzer? Dieser war zuvor vor Gericht ausgetragen worden und zu Gunsten des Schlossbesitzers ausgegangen. Gerüchte im die Ursache des Brandes vom Frühjahr der weite Teile des Schlosses zerstörte tun nun ein Übriges und schaffe eine neue Dringlichkeit, den Verein vom Gelände zu entfernen. Der Verein sei nun zahlungsunfähig.

Der Schlossbesitzer hatte deshalb schon vor Wochen über die NOZ und Aushänge am Schlosseingang aufgefordert, über den Verein auf dem Schlossgelände untergestellte Pferde zu entfernen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s